Old Tom Bibergin Sankt Gallen Craft Gin Schweiz

Old Tom Biber Gin & Trüffel aus Sankt Gallen

„Die Herznote jeder Flasche BIBERGIN ist die Leidenschaft für die Herstellung des bestmöglichen Gins in der Schweiz und der Rhythmus der Altstadt von Gallus, die durch unsere Adern fliesst.“ Gründer Benjamin Brunner

Die erst 2019 gegründete BIBERGIN Distillery in St. Gallen destilliert nach einem authentischen Verfahren, wie es bereits vor hunderten von Jahren angewendet wurde. Brennende Holzscheite lodern in den Flammen und befeuern den Dampfkessel, der sich direkt neben der Brennblase befindet. Die leichte Note von holzigem Rauch liegt in der Luft… Die einzigartigen, traditionellen Mazerations- und Perkolationsverfahren und die unverwechselbare Handwerkskunst bringen einen charaktervollen, preisgekrönte Craft Gin in Small Batches hervor.

Der Sankt Galler Old Tom BIBERGIN wird nach einem Geheimrezept hergestellt. In diesem Gin verschmelzen Tradition und Moderne in perfekter Harmonie. Ein Biber ist eine Schweizer Spezialität, ein süßes Gebäck wie ein Ingwerbrot, hergestellt aus Honigteig und gefüllt mit weißer Mandelpaste. Es ist typisch für Sankt Gallen.

Benjamin hatte die Idee, einen BIBERGIN zu kreieren, als mit seinem Bruder mehrere Gins probierte. Der ausgebildete Confiseur schmeckte verschiedene, klar definierte Gewürze in den Gins heraus, und eines inspirierte ihn besonders: Zimt. Es erinnerte ihn an den BIBER, diese Spezialität aus Sankt Gallen, von der er in seinem Beruf schon so viele gemacht hatte. Aber ist es möglich, die spezifischen Eigenschaften des Gebäcks auf einen Gin zu übertragen?

Ad

Während seines biomedizinischen Studiums in Zürich erwarb er Grundkenntnisse in Destillation. Und so machte er sich daran, beides zu kombinieren. Das Ergebnis: der unvergleichliche BIBERGIN, der bei den CWSA, China Wine and Spirits Awards 2020, mit einer doppelten Goldmedaille ausgezeichnet wurde, bei IWSC, dem internationalen Wein- und Spirituosenwettbewerb 2020 eine Bronzemedaille sowie doppelte Bronze bei den Swiss Gin Awards 2020 erhielt.

BIBERGIN-Trüffel

In Zusammenarbeit mit der Confiserie Roggwiller im Herzen der Stadt Sankt Gallen wurden diese einzigartigen, hochwertigen und regionalen Spezialitäten kreiert. Ein absolutes Muss für jeden BIBER- und Schokoladenliebhaber!

Bibergin Truffles Sankt Gallen Craft Gin Schweiz Confiserie Roggwiller

Im Zeitalter der mechanischen Lebensmittelindustrie wird die Herstellung von Kleinserien immer wichtiger, da hierdurch Akzente in den Gins gesetzt werden können, die in keiner großen Brennerei möglich wären.

In der BIBERGIN Distillery wird großer Wert auf bewährte, professionelle Handwerkskunst gelegt. Jeder einzelne Schritt, sei es von der Mazeration in reinem Alkohol über die Destillation bis zur Fertigstellung und Nummerierung der Flasche, wird von Hand ausgeführt. Dies ermöglicht es der Brennerei, durch sensorisches, technisches Wissen und Erfahrung die bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Nachhaltige organische Rohstoffe, regionale Lieferanten und kurze Lieferwege sind ein weiterer Schlüssel zur Philosophie des Herstellers.

BIBERGIN Distillery fertigt Gins überwiegend nach dem klassischen Mazerationsverfahren, teilweise aber auch nach dem Perkolationsverfahren.

Die Eigenschaften der jeweiligen Botanicals bestimmen, welcher Prozess für die Herstellung des Gins optimal ist.

Das hängt nämlich von der Flüchtigkeit der ätherischen Öle ab. Hochflüchtige ätherische Öle aus Botanicals wie Orangen, werden im Perkolationsverfahren destilliert. Über die verdunstende Maische wird frische Orangenschale in sogenannten Kräuterkörben gehängt. Die ätherischen Öle werden im Alkohol gelöst und somit vom Gin aufgenommen.

Während des Mazerationsprozesses werden schwerere Pflanzenstoffe unterschiedlich lange in Rohalkohol eingelegt und vorübergehend gelagert. Der direkte Austausch im Alkohol ermöglicht einen intensiveren Transfer der Aromen mit dem neutralen Alkohol.

„Gin ist wie eine Flasche Wein, Alter und Lagerung zählen!“, sagt Benjamin Brunner. Nur die Lagerung und korrekte Handhabung nach der Destillation können sicherstellen, dass sich das Aroma optimal entwickelt. Ob Lagerung in Barrique-Fässern oder rechtzeitige Abfüllung – für einen Schweizer Gin mit starkem Charakter sind mehrere Faktoren von grundlegender Bedeutung.

8 Kommentare zu „Old Tom Biber Gin & Trüffel aus Sankt Gallen“

  1. Als Emmentalerin könnte ich ja nun einfach den Emmentaler Käse nennen (Wäre aber doch etwas langweilig, oder) 😉 Eine grossartige Emmentaler Spezialität die noch nicht so bekannt ist, sind die „Emmentaler Högerli“ eine tolle Schokolade-Spezialität der Bäckerei Aeschlimann in Zollbrück 😋🥰Je nach Saison sind sie dann auch gefüllt mit: Baileys, Kirsch, Haselnuss, Bireträsch oder Caramel 😋😋 Somit wäre Schoggiliebhaberin schon mal erfüllt 😉 Gerne würde ich diesen tollen Gewinn mit Martin Seiler teilen ❤

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.