Andreas Lugmayr Barman Linz Mexico

Die Seele Mexikos: Mezcal Margarita – Rezept

Andreas Lugmayr hat Wurzeln in Mexiko und reist oft dorthin zurück. Nicht nur, um Sonne aufzutanken und das Meer zu genießen, sondern auch um das Land und seine Traditionen immer weiter zu erkunden, die Einheimischen zu treffen und ihre authentischen Rezepte kennenzulernen.

Das Gusanosalz, in anderen Worten Agavenwurmsalz, zum Beispiel, ist eine traditionelle Zutat aus Oaxaca, einem Staat im Süden Mexikos, der für seine indigene Kultur bekannt ist. Es wird aus Meersalz, gerösteten und gemahlenen Agavenwürmern und getrockneten Chilis hergestellt.

In unserer Hemisphäre werden Insekten ja gerade erst als alternative Proteinquelle erforscht, aber in Mexiko werden Gusano de Maguey – Magueywürmer – seit langem in der lokalen Küche verwendet. Sie haben einen salzigen Geschmack, sind knusprig und verleihen einer Mahlzeit Konsistenz.

Andreas Lugmayr Barman Linz Mezcal Margarita Cocktail Recipe

 

Der „Mezcal-Wurm“ hat eine lange Tradition. In der Tat enthält nur Mezcal einen Wurm, echter Tequila aber nicht!

Ad

Mezcal ist Mexikos traditionellste Agavenspirituose. Das Wort Mezcal bedeutet „ofengekochte Agave“. Mezcal wird heute noch aus Piña, dem Herzen der Agavenpflanze, hergestellt, ähnlich wie vor 200 Jahren. Er wird in irdenen Gruben gekocht, die mit Lavastein ausgekleidet und mit Holz und Holzkohle gefüllt sind, bevor er in Tontöpfen destilliert wird.

Tequila hingegen wird hergestellt, indem die Agave in einem Industrieofen gedämpft wird, und dann zwei- oder dreimal in Kupfertöpfen destilliert wird. Tequila kann als eine Art Mezcal angesehen werden, wird jedoch nur aus einer bestimmten Art von Agave hergestellt, nämlich der blauen Agave. Und das ist der Unterschied, für alle, die sich das schon mal gefragt haben…

Andreas Lugmayr Barman Linz Faces of Mexico

Andi’s Mezcal Margarita ist sehr erfrischend. Mezcal verleiht dem Getränk eine schöne und rauchige Note, und Fernet Hunter, ein in Österreich produzierter Bitter nach italienischer Art, verleiht ihm das gewisse Etwas. Seinem Opa, der aus Mexiko stammt, hätte dieser Cocktail definitiv geschmeckt!

Zutaten

40 ml Mezcal
15 ml Fernet Hunter
10 ml frischer Limettensaft
Agavensirup 10ml
Wurmsalz

Zubereitung

Den Rand des Glases mit Limette befeuchten und es dann umgekehrt auf einen Teller mit Wurmsalz stülpen. Alle Zutaten in einen Cocktail-Shaker geben und kräftig schütteln. Die Mischung ohne Eis in das gesalzene Glas abseihen. Servieren und genießen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.