Pyynikin Distilling Company Spirits Division Pyynikin Brewery Finland Tampere

Adventskalender N° 15: Wenn das Leben dir Zitronen gibt, macht Pyynikin sie zu Gin!

Die in Tampere, inmitten Finnlands Wäldern, ansässige Pyynikin Brauerei, hat sich von einem kleinen Produzenten zu einer der größten Craft Breweries des Landes entwickelt und bereits zahlreiche nationale und internationale Preise gewonnen. Die stetig wachsende Brauerei hat kürzlich diversifiziert und eine eigene Brennerei eröffnet. Hier werden Premium-Spirituosen wie Gin und Wodka destilliert.

Die Pyynikin Distilling Company tritt in die Fußstapfen der Bootlegger von 1932, zu Zeiten der Prohibition. Die sind seitdem aus den dunklen Wäldern hervorgekommen und haben sich zu modernen Brennern entwickelt. Sie machen deutlich, warum die Finnen zu den glücklichsten Menschen der Welt gehören. sind. Doch sind sie nicht nur eine glückliche Nation, sondern auch eine, die Qualität ganz groß schreibt und sich um Nachhaltigkeit bemüht.

Im Herzen des Prozesses sind die tiefsten Wälder und Ufer von tausend Seen. Bei Pyynikin verbinden der Head Distiller Samuli Peltonummi und sein Team Leidenschaft mit den besten Zutaten und dem reinsten Wasser Finnlands. Sie suchen auch nach Wegen, um ihren Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Erst kürzlich entwickelte die Pyynikin-Brennerei gemeinsam mit einer Cocktailbar in Tampere einen Gin aus den, für den Abfall bestimmten, Resten von Zitrusfrüchten.

Wir haben uns zusammengetan, um euch die Gelegenheit zu geben, Pyynikin zu entdecken und eine Flasche ihres fabelhaften Recycled Citrus Gin zu gewinnen:

Ad

✔️Diesen Beitrag auf Instagram oder Facebook liken
✔️Fabdrinx und Pyynikin Distilling Co. folgen
✔️Ins Kommentarfeld posten, was es bei euch Silvester zu essen gibt

Für extra Feierlaune: tagge die Person, mit der du dieses Jahr Silvester feiern wirst bzw. gern feiern würdest!

Das Giveaway ist für unsere Leser im gesetzlichen Mindestalter für Alkoholkonsum gedacht. Es läuft bis zum 24.12.20 über alle unsere digitalen Kanäle. Jede Teilnahme an jedem Kanal zählt und erhöht die Gewinnchance. Am zweiten Weihnachtstag wird der Gewinner dieses Geschenkes durch Glücksziehung ermittelt. Danke, dass du dich der Fabdrinx-Community angeschlossen hast und dich an unserem Weihnachts-Countdown beteiligst. Good Luck!

Pyynikin Distilling Company Spirits Division Pyynikin Brewery Finland Tampere

Vor kurzem hat die Pyynikin Distilling Company aus Tampere damit begonnen, Gin aus den Resten der Zitrusfrüchten von Tiima, einer lokalen Cocktailbar, herzustellen.

Die Idee für das Recycled Citrus Destillat kam von Juho Ronkainen, dem Barkeeper bei Tiima. Er war frustriert darüber, dass die Schalen und ausgepressten Hälften der Zitrusfrüchte, die er jeden Tag in der Bar benutze, einfach im Müll landen sollten.

Er kontaktierte die Pyynikin Brauerei und erklärte sein Dilemma: Jede Woche landeten mehr als 60 Liter Zitronen und 20 Liter Limetten in der Tonne, obwohl sie durchaus noch für etwas anderes hätten verwendet werden können.

CocktailBar Tiima Juho Ronkainen 8 Kohokohdat Kuva Ronja Honko

Bei Tiima werden nur frisch gepresste Zitrussäfte verwendet. Sie dienen als Basis für Mixgetränke und aromatisierte Sirupe. Zitronenscheiben werden auch zum Dekorieren von Getränken verwendet. Dennoch enden das meiste Fruchtfleisch und die Schalen einfach als Abfall.

Juho fand das paradox. Natürlich wachsen in Finnland keine Zitrusfrüchte. Sie müssen importiert werden: Über 7 Millionen Kilo Zitronen und Limetten, von denen mehr als die Hälfte aus Spanien stammen, gefolgt von Brasilien, Südafrika, den Niederlanden und Argentinien. Und dann wird ein Großteil der Früchte, die soweit gereist sind, einfach weggeworfen? Inakzeptabel!

Eine Einstellung, die Pyynikin Distilling Company teilt. Sie begrüßte die Idee, dieses Abfallprodukt der Bar zu recyceln. Es wurde viel experimentiert und mit den Resten von Gewürze und Botanicals der Brennerei getestet bevor – voilà – der Recycled Citrus Gin das Licht der Welt erblickte!

Samuli Peltonummi Head Distiller Pynnikin Distillery Pynnikin Brewhouse Tampere Photo kohokohdat.fi

„Dieser Gin besteht ausschließlich aus recycelten Zutaten und ist der einzige seiner Art nicht nur in Finnland, sondern weltweit.“, sagt Samuli Peltonummi, Head Distiller bei Pyynikins. „Die Basis ist reiner Alkohol aus dem eignen Hause, destilliert mit Wacholderbeeren und anderen Resten von Botanicals, die wir in Payday Craft Gin verwenden, sowie Zitronen und Limetten, die in Restaurants und Bars gesammelt werden.“

Der Recycled Citrus Gin von Pyynikin passt sehr gut zu gepökeltem und geräuchertem Fisch. Die perfekte Begleitung eures Neujahrsmenüs, zu Lachs und Blinis!

Fiskebar Ritz Carlton Geneva

10 Kommentare zu „Adventskalender N° 15: Wenn das Leben dir Zitronen gibt, macht Pyynikin sie zu Gin!“

  1. Zu Silvester gibt es:
    – einen guten apéro mit selbstgemachtem Blätterteiggebäck
    – kalte Vorspeisenplatte mit Fisch/Aufschnitt/Käse delikatessen (Tartare, Lachs,, Paté, eingelegtes Gemüse, Roquefort etc. etc.)
    – Schwarze Tintenfischteigwaren mit Riesencrevetten und Cherry-Tomaten
    – Exotisches Dessert mit Eis, Mango, Ananas, selbstgebackene Guetzli
    – Ein leckerer Espresso mit Korrektur
    Fehlen tut natürlich nicht ein guter Wein
    Und wenn der Hunger immer noch ruft geht es weiter mit Panettone, Mandarinen, ecc.
    Um Mitternacht der obligate Prosecco
    Und die Tradition will: zum Anfang des neuen Jahr als Glücksbringer „Linsen mit Codegott“

  2. Das wäre eine tolle Gelegenheit, diesen Gin kennen zu lernen. Ich verbringe dieses Jahr im ganz kleinen Kreis mit Martin Seiler den Silvester 🎉🎉und geniessen ein Raclette 😋

  3. Luminita Bavetta

    Platte mit verschiedene Käse-und Schinkensorten, Insalata Russa, Auberginencreme, gefühlte Eier, Fleischbällchen, Wienerli im Teig, gegrillte Zucchini, Tomaten, Oliven, Feigen, Fenchelsalat, Essiggurken, dann Schmorbraten und am Ende Creme Caramel.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.