Champagne Lanson Maison Lanson Reims

Champagne Lanson: The Perfect Start

Mit seiner über 250jährigen Tradition ist Lanson eines der ältesten Champagnerhäuser. Bis heute besteht die 1900 von Queen Victoria erteilte Ehre als offizieller Lieferant für den englischen Königshof. Deshalb darf Lanson auf seinem Etikett auch das Wappen des britischen Königshauses tragen.

Der Nachfahre des Gründers Francois Delamotte (Gründete das Haus 1760), Sohn Nicolas-Louis Delamotte, diente seiner zeit im Malteserorden und machte kurz nach der Übernahme um 1798 das Malteser-Kreuz zum Logo des Champagner-Hauses. Das rote Kreuz ziert heute jede Flasche von Lanson und hat seit jeher hohen Wiedererkennungseffekt.

Als exklusive Marke ist Lanson regelmäßig an prestigeträchtigen Sportturnieren präsent, unter anderem seit mehr als 25 Jahren Hauptsponsor des legendären Wimbledon Tennisturniers.

Lanson gehört zu den fünf renommiertesten Grandes Marques de Champagne und produziert rund fünf Millionen Flaschen Champagner im Jahr. Davon werden 65 Prozent exportiert, mehrheitlich nach England.

Ad

Seit 2013 wird die Qualität der Weine vom talentierten Lanson-Kellermeister Hervé Dantan sichergestellt. Ein wichtiger Teil des Erfolgskonzeptes ist neben dem Talent von Hervé, dass Lanson vornehmlich Trauben aus Premier Cru und Grand Cru Lagen verwendet. Champagne Lanson bevorzugt vor allem Pinot Noir Trauben, welche den Weinen Körper und Kraft geben. Mindestens ein Drittel aller Weine werden zudem aus Chardonnay Trauben zusammengesetzt, die den Gaumen fein berühren und reichhaltige Aromen besitzen.

Das Haus Lanson verwendet auch keine malolaktische Fermentierung und führt damit eine alte Tradition fort. Qualität steht bei Hervé vor Quantität. Das traditionelle Produktionsverfahren gewährleistet die intensive Frische der Weine, entwickelt fruchtige Aromen und lässt die Weine länger keltern. Champagne Lanson lagert seine Weine deshalb länger als verlangt: mindestens drei Jahre für Nicht-Vintage Weine (anstatt mindestens 15 Monate)und mindestens fünf Jahre für die Vintage Weine (anstatt mindestens drei Jahre).

Lanson bietet geführte Touren an, so dass man den Weg des Champagners vom Weinstock bis ins Glas verfolgen kann. Eine wundervolle Reise in die Welt dieses renommierten Champagne Hauses: ein Spaziergang im Clos Lanson, dem geheimen Garten, ein Besuch der Weingüter und Holzkeller, die Zeit vergessen und sich im Labyrinth der Weinkeller verlieren… Ein einzigartiges Erlebnis im Herzen der Cité des Sacres.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.